Konzert erzielt 24.000€ für Mental Health in Schottland

Mehr als 200 Sängerinnen und Sänger in acht Chören aus Schottland sangen vor 800 Leuten in der Wiedereröffneten Aberdeen Music Hall. Der Ertrag des erfolgreichen Konzertes wurde an die Stiftung VSA gespendet und kommt dem Bau einer Einrichtung für Mental Health Support, die Unterstützung von psychisch Erkrankten Menschen im Nordosten Schottlands zugute.

The Braeside Singers, ein Chor im Westen Aberdeens, nahm zum ersten Mal an der Veranstaltung teil. Geleitet vom deutschen Dirigenten Tobias Patrick Wolf aus Erpel am Rhein, erzielten die Mitglieder einen großen Erfolg im prestigereichsten Konzertsaal des Nordens. Erst in 2018 gegründet und offen für jeden interessierten Sänger auch ohne Vorbildung, legten die Braeside Singers mit der Teilnahme an VSA’s Sing Sing Sing in diesem Jahr einen Raketenstart hin!

DeutschTobias Wolf